Previous
Next

Konzept

Uhren im Danish Design

… mit den Doppel DD ist genau das Richtige, um sich unter den 500 UHRENMARKEN im deutschsprachigen Raum mit der eigenen Danish Design Herrenuhr oder Danish Design Damenuhr wohlzufühlen. Auch die MARKENUHREN im Danish Design von OBAKU, SKAGEN, BERING, sowie von Danish DESIGN sind in den preiswerten Varianten marktführend. Danish Design Armbanduhen von JACOB JENSEN sind wesentlich exklusiver in der mittleren Preislage. Das Zifferblatt in schwarz, weiss oder silberfarbig mit zarten Indexen oder arabischen Zahlen, auch mit Datum, als analoge Zeigeruhr mit Stundenzeiger Minutenzeiger mit und ohne Sekundenzeiger zentral oder dezentral angeordnet.

Chronographen

das sind Uhren mit Stoppfunktion,  geben der Danish Design Armbanduhr eine zurückhaltende, sportliche Note. Das Metallband hat den Vorteil, dass diese wasserresistent ist und somit das Band eine vielfach höhere Lebensdauer hat. Titanuhren von Danish Design sind besonders leicht, antiallergisch mit einem hohen Tragekomfort. Die Edelstahluhren aus feinem 326L Stahl sind in Japan produziert. Die Designerin aus Dänemark Anna Gotha ist bei Danish Design im Fokus der digitalen Armbanduhren, die als Lederbanduhr konzipiert sind. Die femininen Spangenuhren mit Reif gehören nur der modischen Frau von heute, genauso wie die Schmuckbanduhr mit einer Sicherheitsfaltschliesse. Aber auch Jacob Jensen hat eine kleine feine Uhrenlinie im Angebot. Das Uhrenband der Danish Design Markenuhren ist mit einer Dornschließe ausgestattet, die hochwertigen Kautschukbänder haben bei den Jacob Jensen Uhren eine Faltschließe.

Neu aus der Welt der Danish Design Armbanduhren sind Danish Design Funkuhren von Bering, sowie Edelstahl Kombinationen mit Keramik von Skagen und Bering im aktuellen Danish Design.

Uhren im Danish Design

… mit den Doppel DD ist genau das Richtige, um sich unter den 500 UHRENMARKEN im deutschsprachigen Raum mit der eigenen Danish Design Herrenuhr oder Danish Design Damenuhr wohlzufühlen. Auch die MARKENUHREN im Danish Design von OBAKU, SKAGEN, BERING, sowie von Danish DESIGN sind in den preiswerten Varianten marktführend. Danish Design Armbanduhen von JACOB JENSEN sind wesentlich exklusiver in der mittleren Preislage. Das Zifferblatt in schwarz, weiss oder silberfarbig mit zarten Indexen oder arabischen Zahlen, auch mit Datum, als analoge Zeigeruhr mit Stundenzeiger Minutenzeiger mit und ohne Sekundenzeiger zentral oder dezentral angeordnet.

Chronographen

das sind Uhren mit Stoppfunktion,  geben der Danish Design Armbanduhr eine zurückhaltende, sportliche Note. Das Metallband hat den Vorteil, dass diese wasserresistent ist und somit das Band eine vielfach höhere Lebensdauer hat. Titanuhren von Danish Design sind besonders leicht, antiallergisch mit einem hohen Tragekomfort. Die Edelstahluhren aus feinem 326L Stahl sind in Japan produziert. Die Designerin aus Dänemark Anna Gotha ist bei Danish Design im Fokus der digitalen Armbanduhren, die als Lederbanduhr konzipiert sind. Die femininen Spangenuhren mit Reif gehören nur der modischen Frau von heute, genauso wie die Schmuckbanduhr mit einer Sicherheitsfaltschliesse. Aber auch Jacob Jensen hat eine kleine feine Uhrenlinie im Angebot. Das Uhrenband der Danish Design Markenuhren ist mit einer Dornschließe ausgestattet, die hochwertigen Kautschukbänder haben bei den Jacob Jensen Uhren eine Faltschließe.

Neu aus der Welt der Danish Design Armbanduhren sind Danish Design Funkuhren von Bering, sowie Edelstahl Kombinationen mit Keramik von Skagen und Bering im aktuellen Danish Design.

News

Danish Design der V113

Der Obaku Tradition folgend wurde das Danish Design der V113 mit einer sauberen einfachen Formsprache entworfen. Die Idee hinter dem Design ist allerdings alles andere als simpel. Etwa wenn man die geraden Linien des quadratischen Gehäuses betrachtet, die weich von den langen gewölbten Anstößen aufgefangen werden. Die Einfachheit des Danish Design wie auch die feinen Details machen die Danish Design Uhr  zur perfekten Begleiterin.

Danish Design Ceramic Collection

Danish Design Uhren aus der Ceramic Collection Bering mit Swarovski Kristall Steinen auf dem Zifferblatt und der Keramik Lünette mit Saphirglas und bis 50 Meter Druckfest ganz im Stil von Danish Design.

Skagen Danish Design Steel Uhren

Danish Design Steel Uhren von Skagen in Stahl ultraflach mit feingliedrigem Melanaise Uhrband teilweise mit Datumsanzeige sehr feminin mit Glitzersteinen typisch im Danish Design.

Bering Ceramic Herrenuhren im Danish Design

Bering Ceramic Herrenuhren im Danish Design einer modernen Kombination aus Edelstahl und schwarzem Keramik mit Saphirglas, unverkennbar im skandinavischen Danish Design.

Chrono von Skagen im dänischen Design

Danish Design Chrono von Skagen mit einer Stoppzeit bis zu 12 Stunden natürlich auch mit Datumsanzeige wahlweise in Titan oder Edelstahl wie gewohnt unverkennbar im Danish Design.

Titanium von Bering im Danish Design

Titanium für ultraleichte Uhrzeit von Bering im Danish Design mit diesem eindrucksvollem Material ist nicht nur antiallergisch, optisch Edel und elegant, sondern vor allem ultraleicht. Diese Leichtigkeit findet sich im Danish Design der Bering Uhren Collection wieder.

Analoge Quarz Armbanduhren mit Alarmfunktion

Ganz seltene analoge Quarz Armbanduhren mit Alarmfunktion aus der Skagen Serie 853 im Danish Design mit hellem oder dunklem Zifferblatt zusätzlich mit Datum und einer 2. Zeitzone ohne das Danish Design zu verlassen.

Danish Design Uhren Collection

Chronographen aus der Danish Design Uhren Collection minimales Design mit dezent roten Hilfszeigern auf schwarzem oder weißem Zifferblatt unter Saphirglas pur Danish Design.

Danish Design Schmuck von Skagen

Danish Design Schmuck von Skagen zeigt eine unvergleichliche Liebe zum Detail. Präzise aus hochwertigen Materialien gefertigt zeigen die Schmuckstücke eine ästhetische Schönheit die über Eleganz hinausgeht.

Danish Design von der Uhrenmarke Bering

Danish Design auch ganz feminin von der Uhrenmarke Bering mit Perlmutt Uhren Zifferblatt im eckigen Uhren Gehäuse unter Mineralglas immer im Skandinavischen Danish Design.

Titanium Skagen Uhren

Danish Design Titanium Skagen Uhren sind ultraleicht im ultraflachen Uhren Gehäuse mit feingliedrigen Uhren Armbändern im eleganten Danish Design.

Titanium Danish Design Uhren

Titanium Danish Design Uhren mit Multifunktion von Skagen haben eine Alternative analoge Datumsanzeige dazu ein Karbonzifferblatt und ein gehärtetes Mineralglas unverkennbar im Danish Design.

Neues auf dem Uhrenmarkt

Uhren Neuheiten von Jacob Jensen der Uhrenserie ICON 
Die neue UhrenSerie Icon von Jacob Jensen schreibt Erfolgsgeschichte. Nicht nur, dass dieser Zeitmesser innerhalb kürzester Zeit zum erfolgreichsten Modell im Uhrensortiment der Marke Jacob Jensen avansierte, sondern auch mit dem internationalen Preis red dot ausgezeichnet wurde. Damit zählt diese formschöne pruristische Uhr zu den Gewinnern beim  diesjährigen produckt design award, einem der renomiertesten Preise weltweit. Besonders markant sind die linearen Einfräsungen bei Gehäuse Zifferblatt Krone Schließe und Band. diese designprämierte Uhr geibt es als Damenuhr und Herrenuhr mit Lederband oder Metallband.

Marken

Arne Jacobsen gilt zu Recht als ein Genie. Der 1902 geborene und 1971 gestorbene Designer und Architekt war einer der bedeutendsten seiner Branche in Dänemark. Neben Produkten wie Sitzmöbeln mit Namen wie „Die Ameise“ oder „Das Ei“ und Stehlampen kreierte er mehrere Wanduhren, die bis heute Akzente im Uhrendesign setzen.

Eine dieser Uhren war die „Bankers Wanduhr“, die er 1971 entworfen hat. Für ein attraktives Armbanduhrdesign wurde sie originalgetreu nach den Zeichnungen von Arne Jacobsen nachgebildet. So entstanden einzigartige Designuhren, die durch ein elegantes und auf einfache Art schönes skandinavisches Design überzeugen. Kaufen Sie die attraktiven Armbanduhren hier auf Grossuhren.de: bei einem Händler, der 100 Jahre Erfahrung in der Uhrmacherkunst besitzt. Wir bieten Ihnen die Uhren zu einem guten Preis. Und wir lassen Sie auch bei Reparaturen nicht im Stich.

Arne Jacobsen und die berühmten Wanduhren
Arne Jacobsen war ein Perfektionist, ein Funktionalist, der in der Architektur von Menschen wie Le Corbusier sowie Ludwig Mies van der Rohe beeinflusst wurde. Auch als Designer wird er dem modernen Funktionalismus zugerechnet. Der weltbekannte Ausspruch „form follows function“ beschreibt diese Philosophie, die sich von ausschließlich der Ästhetik dienenden Elementen wie Ornamenten und Dekor verabschiedet.
Arne Jacobsen entwarf als Architekt die Pläne für Bauwerke wie das SAS Royal Hotel in Kopenhagen oder die dänische Nationalbank. Letztere ist eng mit der Geschichte der Bankers Watches verbunden. Arne Jacobsen entwarf die bereits erwähnte Wanduhr, die als Vorbild der Designeruhren dient, für die Nationalbank.

Weitere Wanduhren, die Jacobsen bereits vor der originalen Bankers Watch für Bauwerke entworfen hat, waren die „Roman Wanduhr“ und „City Hall“ Uhr. Auch sie standen Pate für bedeutende Produktlinien mit Designeruhren.

Bankers Watches: zeitlos schön.
Bei Grossuhren.de finden Sie Bankers Watches Armbanduhren für Frauen und Männer. Sie alle orientieren sich am weltberühmten und zeitlosen Originaldesign. Jede Stunde auf dem Zifferblatt wird durch eine Reihe von zwölf kleinen Quadraten dargestellt, von denen eins schwarz gefärbt ist. Um 1 Uhr ist es das erste von unten, um zwölf Uhr das letzte. Das ist so einfach wie genial.

Farblich nimmt sich die Uhr mit einem Farbspiel aus Schwarz und Weiß stark zurück. Einzig ein roter Punkt in der Mitte des Zifferblatts setzt einen reizvollen Kontrapunkt. Sie erhalten die Bankers Watches hier auf Grossuhren.de mit diversen Durchmessern sowie unterschiedlich gefärbten Leder- oder Stahlbändern.

Bei den Bankers Watches überzeugt aber nicht alleine das Design. Ebenso sehr beeindrucken das Innenleben der Designeruhren sowie die hochqualitativen Materialien, aus denen die Armbanduhren bestehen. Angetrieben werden sie von einem Markenquarzwerk. Ihr Zifferblatt wurde siebenfach lackiert, geschützt wird es durch ein rundes konvexes Mineralglas. Bankers Watches halten einem Druck bis zu 30 Bar stand. Das entspricht dem Druck, der in einer Wassertiefe von dreißig Metern entspricht.

Robust. Schön. Gut. Holen Sie sich jetzt Armbanduhren mit einem attraktiven dänischen Minimaldesign. Gönnen Sie sich eine Bankers Watch von Arne Jacobsen.

Bering Slim Ceramic, die perfekte Symbiose von minimal, flachem Design und maximaler Materialstärke. Bering präsentiert mit seiner Slim ceramica Uhren Kollektion kratzfeste HighTech Keramik Armbanduhren in außergewöhnlich flachem Design. Die fließend glatte Oberflächenstruktur des Materials fusioniert ideal mit dem schlichten Design der Bering Uhren und vollendet so den zeitlosen Stil der Kollektion. Bering veredelt jede Uhr mit zwei unterschiedlichen Methoden: Sandgestrahlt erscheint die Keramik-Uhr im samtig-matten, handpoliert, im hochglänzenden Look. Bering Slim Ceramic, das ist umvergängliche Eleganz und Langlebigkeit, inspiriert vom ewigen Eis und den endlosen flachen Weiten der arktischen Landschaft.

Wenn die Zeit an einer Uhr spurlos vorüber geht dann ist diese Armbanduhr Hightech-Keramik, enorm kratzfest, extrem hart, einzigartig langlebig, nur ein Diamant übertrifft diesen Härtetest nach der Moshen Härteskala. Hightech-Keramik ist das Maß für Langlebigkeit, Kratzfestigkeit und Härte. HighTech-Keramik, das perfekte Uhrenmaterial Neben der hohen Kratzfestigkeit ist HighTech-Keramik sehr leicht, hitzebeständig und antiallergisch. Die superglatte Oberfläche gibt dem Material den einzigartigen smooth-Touch und sorgt so für das unverwechselbar sanfte Tragegefühl.

Hightech-Keramik – eine Uhr wird gebacken
Es ist der äußerst anspruchsvolle und zeitintensieve Verarbeitungsprozess, der Hightech-Keramik so wertvoll macht: Hauchfeines Keramikpulver wird zunächst in eine Form gepresst. Danach erhält das Material im Backhofen bei 1.600 Grad Celsius seine extreme Dichte und Härte. Nach der Abkühlung erfolgt das Schleifen, Fräsen und Polieren des Materials, das nun so hart ist, dass nur noch ein Diamant es bearbeiten kann.
Viele Schritte innerhalb des gesamten Prodiktionsprozesses sind bei Bering reine Handarbeit. So kann jedes einzelne Keramikelement optimal bearbeitet werden und erhält seinen ganz individuellen Look.

Danish Design Uhren Neuheit ist Formschönheit aus dem hohen Norden. Die Kreationen skandinavischer Uhren Marken sind schick und trotzdem lässig. Längst vertrauen deshalb auch junge und designorientierte Uhren Käufer den Uhrenmarken aus dem hohen Norden. Grossuhren.de hat die außergewöhnlichsten unter ihnen im Angebot.

Wer sich fragt, weshalb sich die Armbanduhr Kreationen des hohen Nordens derart großer Beliebtheit erfreuen, findet bei Danish Design die passenden Antwort. Der Spacetimer II Cermic verbindet gekonnt Funktion mit eleganter Lässigkeit. durch ein Gehäuse aus hochwertigem Titanium mit Einfassungen aus High-Tech-Keramik unter Verwendung von Mineralglas liegt der Zeitmesser federleicht am Handgelenk.

Eine der hervorstehenden Uhren Neuheiten ist die Uhr MUW von Rosendahl. Der elegante Zeitmesser ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des kreativen Ehepaares aus Dänemark. Kasper und Rikke Salto. Folgerichtig ist aus der Kollaboration ein Stück hervorgegangen, das sowohl für Herren als auch für Damen gedacht ist . MUW, das heißt Man, Unisize, Women. Die Unisexuhr kommt in fünf verschiedenen Varianten daher: als Collier, Taschenuhr und dreierlei Armbanduhren.

Ein Highlight wird sicherlich der Jacob Jensen Wecker mit Analoganzeige sein. Verantwortlich zeichnet sich Chefdesigner Timothy Jensen, der mit seiner Neuschöpfung abermals ein kleines Meisterstück erschaffen hat. Die Wecker folgen durch seine schräge Form und einem puristischen Zifferblatt einer strengen geometrischen Form. Die Analogwecker gibt es in zwei Varianten, als Quarzwecker oder funkgesteuert als Funkwecker. Eine weitere Neuheit aus dem Hause Jacob Jensen ist die Fortführung eines preisgekrönten Design Liebhaberstücks. Der Chronograph 605 folgt der mit dem Red Dot Designerpreis prämierten Chronographen Uhrenserie 600. Wobei er dieser Gestaltung und Qualität in nichts nachsteht: Die zeitlose Eleganz des Vorgängermodells aus mattiertem Titan wird nun durch eine polierte Ausführung ergänzt. Das Zifferblatt schimmert in kräftigem blau hinter einem planebenen Saphirglas. Ein Schweizer Quarz Uhrwerk sorgt für eine Zuverlässige Zeitanzeige.

reddot design award winner 2013

Die dänische Design Uhrenmarke Jacob Jensen hat schon viele internationale Designpreise eingeheimst. Beim reddot desing award scheint die Marke ein Abonnement auf den ersten Platz zu haben. Die Damenuhr ECLIPSE wurde mit dem roten Punkt verziert.
Die neue Uhrenserie Eclipse von Jacob Jensen ist ein Spiegelbild für exzellentes Design. Zu diesem Ergebnis kommt auch die 37 köpfige Expertenjury und zeichnet die formschöne wie funktionelle Uhrenserie mit dem renommierten Designerpreis reddot aus. Damit konnte sich die elegante Damenuhr der dänischen Kultmarke in einem der härtesten Desingerwettbewerbe der Welt erfolgreich durchsetzen.
Charakteristisches Merkmal dieser Innovation im Uhrenmarkt ist das Bandgehäuse aus Edelstahl, das die Form eines massiven gleichlaufenden Armreifes hat. Mattierte Oberflächen mit und ohne PVD-Beschichtung schaffen zudem interessante Kontraste mit den seitlich polierten Kanten und dem hochglänzenden Glasrand, so dass das formschöne Design auch von weitem erkennbar ist. Gehäuse und Zifferblatt gibt es in fünf verschiedenen Ausführungen mit 54 beziehungsweise 58 Millimetern Durchmesser. Ob in den spannungsgeladenen Kombinationen Stahl, Gold oder Schwarz – die Spangenuhr zieht die Blicke magisch auf sich.
Eine weitere Besonderheit ist ein komfortabler Klickverschluß, mit dem sich das Armband leicht öffnen und verschließen lässt. Eclipse wurde für die Frau entworfen und reiht sich in die Reihe der designprämierten Uhrenmodelle von Jacob Jensen. Dieser außergewöhnliche Zeitmesser zeigt uns nicht nur die Stunden und Minuten an, sondern ist zugleich auch ein dezentes Schuckstück am Handgelenk wie Chefgesigner Timothy Jacob Jensen hervorhebt. Der reddot Designpreis wird im Rahmen einer festlichen Veranstaltung am 1. Juli 2013 im Essener Aalto Theater den Gewinnern überreicht. Die designprämierten Produkte können anschließend in einer vierwöchigen Sonderausstellung im reddot Mueum in Essen bewundert werden.

Die kunstvolle Verbindung von zwei Dingen heißt immer, sich auf das Wesentliche, Einfache zu konzentrieren und es dann mit Leben, Form und Struktur zu füllen. Die OBAKU Armbanduren Collektion ist eine exklusive UHRENkollektion, die sich durch einfaches, klares UHREN-DESIGN auszeichnet. Sie verbindet die Philiosophie der Einfachheit, die in der Tradition westlicher und asiatischer Kulturen zu finden ist, zu einer harmonischen Einheit.

Einfachheit ist eine Oase der Ruhe, Ausgeglichenheit und Harmonie in einer Welt ständiger Bewegung. Egal, wo auf der Welt wir leben, wir alle brauchen unser persönliches Paradies, wo wir uns an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen können. Die sanfte Kurve, die Gischt einer Welle, der Klang raschelnder Blätter.

Die Geburtsstunde von OBAKU HARMONY UHREN war die Vorstellung, dass alle Dinge die uns umgeben, ein Gefühl von Ruhe und Ausgewogenheit ausstrahlen sollten. Der ZEN Buddhismus in Asien basiert auf der natürlichen Einfachheit des Handelns und Denkens. Der Name OBAKU HARMONY stammt von einem Zweig der ZEN  Philosophie und hat ein Universum geschaffen, das vom Gefühl der Ruhe charakterisiert wird, frei von allen überflüssigen Details. Nordeuropa hat eine lange DESIGN Tradition, deren Kreationen sich durch Funktionalität und Einfachheit auszeichnen. OBAKU HARMONY verbindet das Beste dieser Kulturen und das Prinzip der Einfachheit beider Welten perfektioniert.

Wir zeigen Ihnen ArmbandUHREN in den Varianten DamenUHREN HerrenUHREN LederbandUHREN MetallbandUHREN Zifferblatt in schwarz, weiss, silberfarbig, farbig rot, Lederband in schwarz oder braun, 3 Zeiger Quartzwerke, Anzeige in Stunden, Minuten, Sekunden, teilweise auch mit Datum oder Multifunktionsanzeige, eine neue Titan Glastechnologie ist vermutlich das härteste Glas, welches in der UHRENherstellung eingesetzt wird.

 PICTO Designer Uhren aus der Kopenhagener Uhrenmanufaktur Rosendahl

Das extravagante Uhren Design der minimalistischen PICTO Damenuhren zieht bewundernde Blicke von Jung und Alt auf sich, denn das Gesamtkonzept dieser hochwertig verarbeiteten Zeitmesser fokussiert auf das Wesentliche. Mit nur drei Elementen zeigt jede der auf der ganzen Welt berühmten Designer Uhren die präzise Zeit an. Das raffinierte Uhren Design stammt aus den 80er Jahren und gefällt als Kunstwerk am Handgelenk. Das Kult-Objekt PICTO Uhr hat sogar als ausgezeichnetes Exponat im international anerkannten Museum of Modern Art in New York einen dauerhaften Platz. Mit einer attraktiven PICTO Armbanduhr tragen Damen nicht nur einen normalen Zeitmesser, sondern ein Schmuckstück an ihrem Handgelenk. Lassen Sie sich von der Ausdruckskraft des zeitlosen Designs überraschen und genießen Sie die schlichte Eleganz Ihrer neuen Uhr aus der Werkstatt der Designer Steen Georg Christensen und Erling Andersen. Mit viel Liebe zum Detail haben die beiden in der dänischen Uhrenmanufaktur vom Zifferblatt über die Größe des Gehäuses bis zum Band eine perfekt designte Uhr kreiert, die Damen zu jedem Outfit stilvoll kombinieren können.

 

Zuverlässige Technik der PICTO Designer Uhren für höchste Ansprüche

Sowohl die Damenuhren, deren Gehäuse einen Durchmesser von 30 Millimeter haben, als auch die Modelle für Herren mit einem 40 Millimeter großen Uhrengehäuse überzeugen mit dem schlichten Uhren Design aus Kopenhagen. Die Stundenanzeige wird mit einem Punkt abgebildet, der sich auf einem rotierenden Zifferblatt befindet. Im Laufe der Zeit bewegt sich dieser Punkt vorwärts, sodass dieser zum Beispiel um Mitternacht exakt auf der Position der Ziffer 12 steht. Diesen faszinierenden Stundenpunkt ergänzt ein einziger Minutenzeiger, der wie bei einer herkömmlich designten Armbanduhr funktioniert. Minute um Minute rückt der breite Zeiger fort, sodass Damen die Zeit von jeder ihrer PICTO Designer Uhren leicht ablesen können. Das exklusiv von den Designern Steen Georg Christensen und Erling Andersen kreierte Zifferblatt befindet sich unter einem bruchsicheren Mineralglas. Das gesamte Gehäuse, das mit einer extrem niedrigen Bauhöhe von nur neun Millimetern  angenehm am Handgelenk anliegt, ist wasserdicht und bis 5 bar druckfest. Alle Designer Uhren mit dem weltberühmten Stundenpunkt auf dem rotierenden Zifferblatt sind für den täglichen Gebrauch gut geeignet. Da die Rosendahl Damenuhren mit einer Batterie 377 funktionieren, die eine Gangautomatik von ungefähr einem Jahr bietet, können sich Frauen jederzeit auf ihren formschönen Zeitmesser verlassen. Zudem überzeugt auch die Sicherheit beim Tragen der trendigen Designer Uhren für Damen, die je nach Band mit einer Stiftschließe oder einer Schiebeschließe mühelos am Handgelenk befestigt werden.

 

Farbenfrohe Vielfalt am Handgelenk – PICTO Designer Uhren aus Dänemark

Die bei Damen auf der ganzen Welt beliebten Designer Uhren PICTO sind in diesen modernen Tagen wegen der großen Nachfrage in zahlreichen verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Die meisten Modelle aus der Kopenhagener Uhrenmanufaktur sind mit nur zwei Farben gestaltet, sodass auch diese Komponente den Minimalismus des typischen PICTO Designs betont. Diese beiden Farbtöne sind in der Regel starke Kontrastfarben, sodass sich der Stundenpunkt, der Minutenzeiger und zum Teil auch der Rahmen des Gehäuses deutlich vom Zifferblatt abheben. Das Lesen der Uhrzeit macht mit diesen Armbanduhren in jeder Hinsicht Freude, denn Damen können mit einem Blick die Zeit erfassen. Unter anderem gibt es die Designer Uhren mit dem rotierenden Zifferblatt in den Kontrastfarben Schwarz und Weiß, Rot und Silber, Schwarz und Gold, Violett und Silber sowie in vielen anderen Varianten. Immer mehr der aufgrund ihrer Leichtigkeit fast schwerelos am Handgelenk anliegenden Damenuhren sind auch in drei verschiedenen Kontrastfarben erhältlich. Diese Modelle begeistern mit unterschiedlichen Nuancen  wie zum Beispiel Mitternachtsblau, Mittelblau und Silber oder Grün, Gold und Braun. Bei diesen dreifarbigen Modellen bietet das Uhrband den dritten farblichen Tupfer. Die Uhrarmbänder sind je nach Modell in verschiedenen Materialien erhältlich. Die Silikonbänder werden mit einer Stiftschließe verschlossen und die traditionellen Milanaise Stahlbänder sind mit einer Schiebeschließe versehen. Da bei allen PICTO Damenuhren das Uhrenband nach Belieben ausgetauscht werden kann, haben Sie die Möglichkeit Ihre Armbanduhr aus Gehäuse und Band individuell zusammenzustellen. Insbesondere die Designer Uhren, bei denen die Bänder perfekt zum Stundenpunkt und zum Minutenzeiger passen, sorgen für farblich modische Abwechslung im Alltag. Doch auch die Damenuhren, bei denen Band und Zifferblatt in demselben Farbton gehalten sind, können das Tüpfelchen auf dem I des Outfits sein.

 

Präzises Quarzwerk für Damen mit viel Zeitgefühl

Nicht nur das PICTO Uhren Design ist von bester Qualität. Auch jedes Quarzwerk, das im Gehäuse der Rosendahl Damenuhren eingebaut ist, funktioniert in jeder Zeitzone dieser Welt einwandfrei. Entdecken Sie die Symbiose aus technischer Perfektion und künstlerischem Uhren Design und genießen Sie Ihre neue PICTO Armbanduhr als Gebrauchskunst an Ihrem Handgelenk. Mit einem kleinen Kunstwerk wie der PICTO Damenuhr macht diese schnelllebige Zeit viel mehr Freude, denn jeder Blick auf Zifferblatt, Gehäuse und Band ist wie eine kleine Auszeit vom Alltag. Die PICTO Damenuhren zaubern mit ihrer ausgefeilten Technik und dem mit verschiedenen Preisen ausgezeichneten Uhren Design einen Hauch puren Luxus in Ihr Leben. Nutzen Sie Ihre PICTO Damenuhr als Schmuckstück, das Ihnen mit dem außergewöhnlichen Arrangement der Stunden und Minuten ein neues Zeitgefühl voller Freiheit schenkt.

Ende der 1980er Jahre entwarf Flemming Bo Hansen einer der schlichtesten und schönsten Digitaluhren, die bislang das Licht der Welt erblickten. Sie unterschied sich markant von anderen Digitaluhren auf dem Markt. Nachdem die Aufmerksamkeit jahrzehntelang dem modernen Ausruck galt, wird der Uhr Watch jetzt mit der ursprünglichen und schlichten Funktionalität des Designs präsentiert.

Der Entwurf der Watch-Serie des preisgekrönten Designers Flemming Bo Hansen folgt dem Prinzip der Schlichtheit und der reinen Linien. Alles Überflüssige ist weggelassen – übrig ist eine Uhr in ihrer denkbar reinsten Form. Nichts könnte schlichter und schmucker sein. Jedes der noch vorhandenen Teile erfüllt seine wichtige Funktion. Nichts ist entbehrlich – nichts ist hinzuzufügen.

Watch wurde nach den Proportionen des Goldenen Schnittes geschaffen. Eben deshalb erkennt der Benutzer unbewusst sich selbst in der Uhr wieder. Der Begriff beschreibt das Verhältnis zwischen zwei Größen, das seit der Antike bei Mathematikern, Wissenschaftlern und Künstlern als harmonisch gilt. Diese Proportionen gibt es auch in der Natur, u.a. in unserer DNS und in den Spiralen der Muschel, aber auch in der Architektur in aller Welt.

Die Uhr ist eine der am konsequentesten durchgearbeiteten Ausdrucksformen des Goldenen Schnittes unter Designobjekten. Nichts blieb dem Zufall überlassen. die modernistische Gestaltung wird von dem göttlichen Prinzip umgrenzt. Straff ist die Elektronik umschlossen. Schlichtheit ist auch der Dreh- und Angelpunkt in Flemming Bo Hansens Leben, das er im Einklang mit der Natur lebt. Hier erkennt und festig er sein Wissen über komplizierte Berechnungen und Konstruktionsprinzipien, und hier holt er sich die Inspiration für neue Modelle.

Von Tokio bis New York sind seine Uhren und sein Gesicht bekannt. Die Arbeitsjahre in den beiden Metropolen prägen seine Formensprache bei deutlich bewahrten Respekt vor der dänischen Designtradition. Es ist kein Zufall, das die WATCH den Grundstock von Rosendahls WATCH Uhren Kollektion bildet und in der permanenten Sammlung des Museum of Modern Art in New York vertreten ist.

Die Skagen Markenuhren Design Story! Am nördlichsten Uhren Zipfel der dänischen Halbinsel Jütlands und im Herzen Skandinaviens liegt das romantische Fischerdorf SKAGEN. Zu diesem einmaligen Ort, wo Nordsee und Ostsee aufeinander treffen und sich die Landschaft in einem ganz besonderen Licht erhellt, fühlen sich Maler, Schriftsteller und andere Künstler schon seit Jahrhunderten hingezogen.

Dieses unvergleichliche Naturschausspiel und der ganz besondere Charme von SKAGEN inspirierten auch das dänsiche Ehepaar Charlotte und Henrik Jorst ihren ganz persönlichen Traum zu verwirklichen, exklusive  Designer ArmbandUhren zu kreieren. Charlotte und Henrik Joorst gründeten 1989 in ihrem Keller in NEW YORK die Uhrenfirma SKAGEN Denmark. Das Unternehmen basiert auf der Philosophie, hochwertige innovative Uhren in zeitlosem Design und zu erschwinglichen Preisen zu vermarkten.

Heute lebt da Ehepaar Jorst seinen Uhr Traum. Die Geschichte von SKAGEN Denmark, die in einem Keller von New York begann, verkörpern den *Amerikanischen Traum*. Heute zählt SKAGEN Denmark zu den weltweit führenden Uhrenmarken. Die Wurzeln ihres großen Uhren Erfolges liegen aber im dänsichen Fischerdorf SKAGEN. An diesen Ort kehren Charlotte und Henrik Jorst Jahr für Jahr zurück, um sich immer wieder neu für Herrenuhren und Damenuhren inspirieren zu lassen.

Designer

Anna Gotha, in Dänemark 1980 geboren hat ihren Hintergrund im industriellen Entwurf, insbesondere bei Möbeln und in der Innenarchitektur. Sie studierte an der königlichen dänischen Akademie der schönen Künste, Schule der Architektur und graduierte an der dänischen Entwurfs-Schule in Kopenhagen. Seit damals hat sie mit verschiedenen Entwerfern gearbeitet und konzentriert sich auf das Arbeiten mit Projekten, die Form, Ästhetik und Brauchbarkeit kombinieren. Sie wird inspiriert, sie entwirft Armbanduhren, die den Benutzer anspornt und anreichert, sie erstellt Konzepte,  sie optimiert das Aussehen eines Produktes.

Die Uhren-Collektion von Anna-Gotha wird von Edelstahl geprägt. Die schmiegsamen Lederbänder sind über das Gehäuse  integriert und stellen eine Einheit dar, so lässt sie die Armband UHR bequem tragen. Diese erfinderischen und eleganten DAMENUHREN folgen der Tradition des dänischen Entwurfs und sind ein Ausdruck der modernen stilistischen Sprache. Die Absicht ist, dänischen Entwurf weiter zu entwickeln und die einfachen aber bildhauerischen Timekeepers herzustellen. Eigenwillige Uhrenkollektion bestehend aus Digital-, Analog-, Damen-, Herren-, Lederband- und Edelstahluhren.

Arne Jacobsen wächst in einem bürgerlichen Zuhause auf, das im zeittypischen überladenen wilhelmischen Stil eingerichtet ist. Als Architekt nutzt er seine Karriere, um jedem Produkt oder Gebäude auf den Grund zu gehen und es aus einer einfachen, funktionalistischen Perspektive zu überdenken.

Obwohl die Architektur in Form von Wohnungen und öffentlichen Gebäuden den Ausgangspunkt für Jacobsens professionelles Leben bildete, war es mit den äußeren Rahmen für ihn nicht getan. Seine Produkte umfasste auch das Intenieur, Möbel, Wohntextilien, Geschirr, Armaturen, Türgriffe und vieles mehr.

Daher liegt es nahe, dass Arne Jacobsen auch Uhren für seine eigenen Gebäude entwirft: die Rathäuser von Aarhus und Rodovre sowie die Nationalbank. Diese Modelle sind es, die Rosenthal Timepieces unter fachkundiger Anleitung von Jacobsens führendem Mitarbeiter Teit Weylandt in Wanduhren und Armbanduhren umgewandelt hat. Außerdem haben wir eine ältere Tischuhr wiederaufgelegt.

Einer der führenden Köpfe der OBAKU HARMONY ARMBANDUHREN Kollektion ist Christian Mikkelsen. Er gilt als einer der besten (Uhren) Designer auf dem UHREN-Markt. Er hat eine Ausbildung zum IndustrieDESIGNER absolviert und danach mit vielen führenden Herstellern zusammengearbeitet. Er lebt in HONG KONG, einer Metropole, die ihn mit ihren Kontrasten, ihrer Dynamik und ihrer unbegrenzten Energie inspiriert. Gemeinsam mit Lau Liengrad RUGE hat er ein ganzes UHREN UNIVERSUM einzigartiger ARMBANDUHREN unter dem Namen OBAKU HARMONY UHREN geschaffen.  

„Form und Funktion haben einen extrem großen Einfluss auf das schlussendliche Ergebnis, es ist unmöglich, das Eine vom Anderen zu trennen“, so Christian Mikkelsen. „Uhren sind heutzutage eines der Produkte, denen ein großer Wert als Signal an die Umwelt beigemessen wird. Im Endeffekt ist das DESIGN einer ARMBANDUHR mit der Kreation einer persönlichen Maschine für den Nutzer vergleichbar.“ Christian Mikkelsen basiert auf vielfältigen Inspirationen. Seine Ideen resultieren aus dem genauen Studium kleinster Details, die er in guter (UHRMACHER)Handwerkskunst findet, als auch aus der großen Vielfalt des klassischen DESIGNS. Aufgrund seiner fundierten Erfahrung kann er sich blind auf seine Ideen und seine Intuition verlassen. „Ich vertraue meinem eigenen Gespür für ein (UHREN) Produkt und habe immer die Person vor Augen, für die ich die jeweilige UHR entwerfe.“ 

Christian Mikkelsen ist in einer kleinen, historischen Stadt in Dänemark aufgewachsen – einer Stadt, in der die (Uhrmacher) HANDKWERKSKUNST noch Tradition in der Bevölkerung hatte. Sein Stammbaum weist viele Handwerker auf, und schon in jungen Jahren hatte er engen Kontakt mit stolzen Handwerkern wie Schiffsbauern oder Schreinern. Hier lernte er die wesentlichen Grundsätze der Handwerkskunst und er hat seine Faszination am Detail und seine Bewunderung wahrer Qualität nie verloren. Für Christian Mikkelsen haben UHREN eine ganz besondere Bedeutung – er selbst besitzt 20 verschiedene Armband-UHREN unterschiedlicher Designer und eine UHR erzählt immer auch eine Geschichte – „Eine Uhr erzählt immer etwas über dich als Person. Sie spiegelt die Vergänglichkeit der ZEIT wider und sie erinnert dich jede SEKUNDE daran, dass du selbst dafür verantwortlich bist, wie du dein Leben führst.“

Das Goldschmiede Handwerk erlernte Flemming Bo Hansen bei GEORG JENSEN. Eine seiner erfolgreichen Kreationen ist die REAL WATCH, die es seit 1990 im Museum of MODERN ART in NEW YORK als Dauerausstellung zu sehen gibt. Flemming Bo Hansen hat exklusiv die Rosendahl UHREN Kollektion entworfen.

Reddot Design Award Winner 2013

Die dänische Design Uhrenmarke Jacob Jensen hat schon viele internationale Designpreise eingeheimst. Beim Reddot Desing Award scheint die Marke ein Abonnement auf den ersten Platz zu haben. Die Damenuhr ECLIPSE wurde mit dem roten Punkt verziert.

Die neue Uhrenserie Eclipse von Jacob Jensen ist ein Spiegelbild für exzellentes Design. Zu diesem Ergebnis kommt auch die 37 köpfige Expertenjury und zeichnet die formschöne wie funktionelle Uhrenserie mit dem renommierten Designerpreis Reddot aus. Damit konnte sich die elegante Damenuhr der dänischen Kultmarke in einem der härtesten Desingerwettbewerbe der Welt erfolgreich durchsetzen.

Charakteristisches Merkmal dieser Innovation im Uhrenmarkt ist das Bandgehäuse aus Edelstahl, das die Form eines massiven gleichlaufenden Armreifes hat. Mattierte Oberflächen mit und ohne PVD-Beschichtung schaffen zudem interessante Kontraste mit den seitlich polierten Kanten und dem hochglänzenden Glasrand, so dass das formschöne Design auch von weitem erkennbar ist. Gehäuse und Zifferblatt gibt es in fünf verschiedenen Ausführungen mit 54 beziehungsweise 58 Millimetern Durchmesser. Ob in den spannungsgeladenen Kombinationen Stahl, Gold oder Schwarz – die Spangenuhr zieht die Blicke magisch auf sich.

Eine weitere Besonderheit ist ein komfortabler Klickverschluß, mit dem sich das Armband leicht öffnen und verschließen lässt. Eclipse wurde für die Frau entworfen und reiht sich in die Reihe der designprämierten Uhrenmodelle von Jacob Jensen. Dieser außergewöhnliche Zeitmesser zeigt uns nicht nur die Stunden und Minuten an, sondern ist zugleich auch ein dezentes Schmuckstück am Handgelenk wie Chefdesigner Timothy Jacob Jensen hervorhebt. Der Reddot Designpreis wird im Rahmen einer festlichen Veranstaltung am 1. Juli 2013 im Essener Aalto Theater den Gewinnern überreicht. Die designprämierten Produkte können anschließend in einer vierwöchigen Sonderausstellung im Reddot Museum in Essen bewundert werden.

1989 hat Jan Egeberg die Ausbildung zum Industriedesign abgeschlossen. Nach seiner Auffassung ist Design, dass Funktionalität nie durch ein Streben nach Aufsehen erregendem Design überschattet werden darf. 

Jan Egeberg ist sehr auf Funktionalität fixiert und das, spiegelt sich auch in seinen vielfältigen Designprodukten wider, die in ihrer Nutzung immer wieder beeindrucken. Von Möbeln bis zu medizinischen Messinstrumenten hat Jan Egeberg viele dänische und internationale Designpreise erhalten und ist im Museum of Modern Art in New York vertreten.

Industriedesigner Lau Liengard Ruge verfügt über fundierte Erfahrung, sich in den Designprozess zu vertiefen, Ideen über einen langen Zeitraum wachsen zu lassen, zukunftsweisend zu denken und handeln und damit schlussendlich das perfekte Ergebnis zu erzielen. Gemeinsam mit Christian Mikkelsen hat Lau Ruge jetzt die Obaku Harmony Uhrenkolletkion geschaffen, immer angetrieben von der Idee, Form und Funktion mit höchstem Designanspruch vollendet zusammenzuführen.

„Das Wichtigste ist für mich ein Design zu kreieren, das dem Wandel der ZEIT stand hält. Ich bin kein (Uhren) Fan schneller kurzfristiger UhrenTrends, die im nächsten Monat vorüber sind. Ich möchte  mit meinem Uhren Design etwas schaffen, das Bestand hat, dafür investiere ich meine ganz Energie und Kreativität“, so der unverbesserliche Perfektionist Lau Ruge.

Lau Liengard Ruge absolvierte seine Ausbildung als Industriedesigner an der Aahus School of Architecture in Danmark. Schon seit seiner Kindheit war er an allen kreativen Aspekten des Lebens interessiert. Er spielte viele Jahre Musik und hat sich immer schon für Desig und Zeichnen begeistert. „Meine Eltern sind beide kreativ, es ist nur logisch, das ihr großes Interesse an Musik und Kunst auf mich abgefärbt hat“, meint er. „DESIGN ist meine Leidenschaft, ich versuche immer, meinen Arbeiten eine graphische Note zu geben“.

Lau Liengard Ruge lobt die Uhren Qualität der klassischen dänischen Designer, die sich für die Einfachheit und Funktionalität ihrer Arbeit berühmt geworden sind. Gleichzeitig schätzt er die unglaubliche Quelle an Inspiration, die er aus dem bisweilen verrückten High-Tech-Design der Gegenwart schöpft. „Grundsätzlich muss ich stolz sein auf das was ich tue, und versuche mich immer daran zu erinnern, wofür das Armband-Uhren Produkt schlussendlich gebraucht wird“. betont er.

„Die Kreation der Obaku Harmony Uhren Kollektion war zugleich aufregend und interessant. Als Designer hatte ich freie Hand, den verschiedenen Armbanduhren meine ganz persönliche Note zu geben. Ich habe sehr bewusst mit den Effekten der unterschiedlichen Materialien gespielt, je nach dem, wie ich sie bearbeitet oder miteinander kombiniert habe“, so Ruge. „Das Ziel meines Designs ist es, Produkte zu entwerfen, welche die Menschen behalten möchten“.

Eine gelungene UHREN Design Kollektion von Danish Design unter Federführung von Martin Larsen. Herrenuhren Damenuhren Chronographen mit Lederband und Flexband in Edelstahl.

Kasper Salto geboren 1967 ist gelernter Möbeltischler und ging bei Jorgen Wolff in die Tischlerlehre. Während des Studiums wurde ein Semester im Ausland, dem Art Center in der Schweiz absolviert und seinen Abschluss als Designer machte er 1994 an der dänischen Hochschule für Design. Danach unterrichtete Kasper Salto an der Kunstakademie Kopenhagen und wurde Mitglied der S.E., 1997 war er bereits Ausstellungsarchitekt der S.E. am Kunstgewerbemuseum. 

Kasper Salto führt die dänische Möbel Design Tradition in ausgewogener Kombination mit internationalem Industriedesign weiter, seine Inspiration sind überzeugende Formgebung und Formgestaltung. 2005 erwarb Kaspar Salto den dänischen Knud-V.-Engelhardt Gedächtnispreis. Da aus der Tischlerei kommend sind Tische, Esszimmerstühle und Barhocker von Kasper Salto entworfen und er zeichnet nun gemeinsam mit seiner Frau Rikke Salto in der Uhrenbranche für die Neuheiten der Uhren Kollektion MUW von Rosendahl.